Das Original

mash.nidvobärnAufgenommen wurde «ewigi liäbi» in einem Track am Dienstag, den 7. März 2000 um ca. 21:00 Uhr in den Backyard Studios in Bern von Eric Merz zusammen mit Thomas Tschan am Keyboard. Die akustische Gitarre wurde tagsdarauf von Steph Annen eingespielt und die zweite Stimme am Samstag, den 11. März 200 von Caroline Chevin.
Die ganze CD mash.nidvobärn wurde innerhalb von 7 Tagen aufgenommen und am 23. März 2000 in den Greenwood Studios in Nunnigen von Glenn Miller abgemischt. Sie erschien am 13. Mai 2000 beim Zytglogge-Verlag und hat sich bis heute über 50’000 mal verkauft. Der Rest ist Geschichte…
Obwohl es von «ewigi liäbi» niemals eine Single-Auskopplung gegeben hat, war der Song von 2006 bis 2008 über 90 Wochen lang Dauergast in der Schweizer Single-Hitparade. Das Album selbst war in den Jahren 2001 bis 2003 zusammengerechnet „nur“ 30 Wochen lang in den Schweizer Album-Charts!
Original CD-Version
von mash.nidvobärn (zytglogge 2000)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Während der Jahre 2000 bis 2006 wurde es durch „mash“ in fast allen Landesteilen der Schweiz live performt. Im Jahre 2007 löste sich die Band nach unzähligen Konzerten, drei Studioalben und einem Livealbum endgültig auf.

mash-Diskografie

nidvobärn
(Zytglogge 2000)
erschti.hilf
(BMG 2002)
45minutä
(BMG 2005)
mash & fründe (live)
(SonyBMG 2006)

So entstand im März 2000 der Evergreen:

Mitwirkende:
Keyboard:
Thomas Tschan
Gitarre: Stephan Annen
Stimme: Padi Bernhard
2. Stimme: Caroline Chevin
Aufnahmeleitung: Eric Merz