Urheber

Die Original-Ur-Version von Padi Bernhard aus dem Jahre 1995

An der Ur-Entstehung des Songs im Da Capo Studio in Goldau waren am Samstag, den 16. Dezember 1995 insgesamt vier Personen beteiligt.

Geschrieben wurde der Song von Patrik Bernhard irgendwann an einem grauen Mittwochnachmittag im November 1995 allein an seinem Klavier. Um ihn als Weihnachtsgeschenk verschenken zu können, organisierte er kurzerhand Pianist, Gitarrist und Tonstudio.

Hansjörg Römer – Arrangeur & Pianist
Hansjörg spielte auf der Originalaufnahme das Klavier und schrieb das äusserst gefühlvolle Intro & das legendäre Outro des Songs.

Steph Annen – Gitarrist
Steph spielte die akustische Gitarre und erfand das Gitarrensolo im Mittelteil noch während der Aufnahmen von Gesang und Piano.
Peter Lüssi – Aufnahme & Mix
Peter war der leitende Aufnahmetechniker. Sein Home-Studio befand sich damals noch im Keller seines Wohnhauses in Goldau. Abgemischt wurde noch am gleichen Tag direkt nach der Aufnahme.

Original-Ur-Version von 1995

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Aufgenommen am 16.12.1995 im DaCapo-Studio in Goldau

Das CD-Original von „mash“ aus dem Jahre 2000An der Neuaufnahme des Songs für „mash.nidvobärn“ am 6. & 10. März 2000 im Backyard Studio in Bern waren folgende Personen beteiligt:


Padi Bernhard – Sänger & Urheber
Padi sang den Titel am 10. März 2000 insgesamt vier Mal ein. Zuvor hatten Keyboarder Tschan & Gitarrist Annen ihre Parts bei Kerzenschein dazu eingespielt. Der beste der 4 Tracks wurde für die CD „nidvobärn“ verwendet.

Steph Annen – Gitarrist
Stephan war der einzige, der neben Padi auch schon bei der Original-Aufnahme 1995 mit von der Partie war. Sein Part war der Original-Aufnahme von 1995 nachempfunden.
Thomas Tschan – Keyboard
Thomas war knapp 10 Jahre lang „mash“-Keyboarder und spielte den Titel an jedem der über 130 Live-Konzert der Band exakt so, wie damals bei der Studio-Aufnahme. Heute ist er musikalisch anderweitig tätig.

Caroline Chevin – Backvocal
Caroline Chevin lieh dem Lied ihre 2. Stimme. Später stand sie in der Hauptrolle des Heidi im Erfolgsmusical „Ewigi Liebi“ auf der Bühne. Ihre erste Debüt-CD hiess „feel real“ (Phonag 2008). Heute ist sie selbst eine bekannte Singer/Songwriterin.
Eric Merz – Aufnahme & Mix
Eric Merz ist eine Tontechnikerlegende. Er arbeitete für viele Mundartgrössen wie Polo Hofer, Patent Ochsner oder Züri West und war bei „nidvobärn“ mit Herzblut am Werk. Es ist bis heute seine letzte „goldene“ Mundart-Produktion.

Original-CD-Version von 2000

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Aufgenommen am 10.3.2000 im Backyard-Studio in Bern