Top-Platzierung bei Radio Argovia nach 25 Jahren


Am 5. April 2021 landet «ewigi liäbi» ganze 25 Jahre nach Bestehen des Songs unter den 600 Bestplatzierten beim Hit-Countdown „Top 600“ von Radio Argovia auf dem sensationellen Platz 33. Herzlichen Dank…

„Ewigi Liebi“ jetzt auch auf Afrikaans


Es ist definitiv ein Lied für die Ewigkeit: «Ewigi Liäbi» ging um die Welt. Jetzt erobert die Liebesballade auch Südafrika. Und erfüllt einen guten Zweck. Während in Südafrika die Pandemie tobt, spendet der grösste Schweizer Lovesong aller Zeiten den Menschen im stark betroffenen Land Trost. Die junge südafrikanische Sängerin Lesinda Stalmeester hat die Liebesballade «Ewigi Liäbi» (einst 100 Wochen in den Schweizer Charts) auf Afrikaans übersetzt. Afrikaans ist eine der elf Amtssprachen in Südafrika. «Ihre Version ist eine der besten Cover-Versionen, welche ich kenne», schwärmt Padi Bernhard (50), der das Lied vor 25 Jahren geschrieben hatte. Er verstehe allerdings nichts davon, was sie singe.

Unzählige Versionen gibt es von «Ewigi Liäbi» – doch diese geht besonders an Herz. Sie ist Teil eines Hilfsprojekts für Südafrika ist. Initiant Jörg Caluori fragte Padi Bernhard an, ob sie das Lied übernehmen dürfen. Dieser war sofort Feuer und Flamme. «Ich habe in Kapstadt gesehen, dass viele Menschen in den Townships aufgrund der Corona-Massnahmen und der kaum vorhandenen staatlichen Hilfe nichts mehr zu Essen haben», sagt Caluori. Alle Einnahmen gehen an die Sängerin, die selber in den Townships lebt, an die Produzenten sowie auch an die Bewohner in den Townships.

Für Padi Bernhard, der seit kurzem als Schulleiter des Schulkreises Goldau SZ amtet, steht mit der Sängerin in Kontakt. «Sie hat mir geschrieben, dass sie mir aus tiefstem Herzen dankt, dass ich ihr meinen tollen Song anvertraut habe. Sie fühle sich geehrt und hofft, dass sie eines Tages das Privileg haben werde, es mit mir aufzuführen», so Bernhard zu BLICK. Er schrieb ihr zurück, dass es ihm eine Ehre sei, helfen zu können. (Peter Padrutt, blick.ch)

Swiss Army Big Band covert „Ewigi Liäbi“


Sämtliche Armeespiele nehmen in regelmässigen Abständen CD’s auf. Deshalb ist der Siebner Edgar Schmid nach 5 Jahren mit seiner Big Band ins Studio gegangen und hat 15 Stücke aufgenommen. Darunter auch eine englische Version von „Ewigi Liäbi“ – also „Eternal Love“. Das Arrangement stammt von Torsten Maass, die gelungene Text -Adaption von Brigitte Wullimann und die unglaubliche Stimme von Stefanie Suhner.

Seit 11 Jahren in den Top 200 der RadioPilatus Hit600


Am 9. Juni 2019 landet «ewigi liäbi» bereits zum 11. Mal unter den 200 Bestplatzierten beim Hit-Countdown „Hit 600“ von Radio Pilatus auf den Plätzen 146 (Original) und 428 (Jodelversion). Seit Bestehen der Sendung hat das Original die Top200 nie verlassen und beweist so einmal mehr, dass die Hörer einfach nicht genug davon kriegen können. Herzlichen Dank…

Padi & Josephine singen „ewigi liäbi“ im Duett


Gemeinsam mit Bauchredner Marco Hort hat Padi Bernhard im Duett mit seiner Puppe „Josephine“ den Song „ewigi liäbi“ gesungen. Der Videoclip dazu wird demnächst auf YouTube erscheinen. Marco Hort, der sich 2006 für zehn Sekunden 264 Strohhalme in den Mund steckte und dafür – laut Guinnessbuch der Rekorde den Weltrekord hält, hat Padi dazu für sein Specialprogramm „Josephine & friends“ angefragt und hofft, dass sich noch weitere Musiker auf diese Idee einlassen. Wir dürfen gespannt sein.

Umfangreicher Ratgeber rund um die Hochzeit


Zu den wichtigsten Aufgaben der Vorbereitung einer gelungenen Hochzeit gehört die Auswahl der Lieder für die Hochzeit. Dafür sollte sich das Brautpaar in jedem Fall ausreichend Zeit nehmen. Seit Jahren schon begleitet „ewigi liäbi“ ganz viele Hochzeitspaare musikalisch an ihrer Trauung. In der Regel sorgt ein professioneller DJ für die musikalische Gestaltung der Feier. Deswegen stimmt man die Musikauswahl am besten direkt mit ihm ab. Er verfügt in aller Regel über umfangreiche Erfahrungen, so dass er beurteilen kann, welche Musikstücke sich für eine Hochzeit besonders gut eignen. Weitere nützliche Infos zur Hochzeitsplanung findet man auf www.weddingzone.de (inkl. kostenlosem E-Book für Hochzeitsplanungen)

10 Jahre – 1019 Vorstellungen – Jetzt ist Schluss!


Das erfolgreichste Schweizer Musical von Autor Roman Riklin und Regisseur Dominik Flaschka feierte 13. September 2007 seine Uraufführung und kam im 10. Jubeljahr nochmals zurück auf der Bühne. 750’000 Personen haben sich den Musical-Überhit bis heute angesehen und über 1000 Vorstellungen wurden präsentiert.

Am 21. Januar 2018 war nun die letzte Vorstellung in der Maag-Halle und alle Requisiten, Instrumente und Kostüme wurden (wohl für immer) verräumt & verstaut. Gekonnt auf den Punkt bringt es Christoph Wettstein (Dani) am Tag danach: „…ein herzliches Dankeschön an alle Menschen, die auf, hinter und vor der Bühne mitgewirkt haben, um dieses kleine Schweizer Wunder Wirklichkeit werden zu lassen…“

1000ste Vorstellung von «Ewigi Liebi – das Musical»


Am 7.12.2017 feiert „Ewigi Liebi – das Musical“ seine 1000ste Vorstellung. Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte, auch dank des Songs „ewigi liäbi“. Die Produzenten Darko Soolfrank & Guido Schilling nehmen diese Vorstellung zum Anlass, um ihre Freude zu teilen und deshalb haben sie entschieden, den Erlös der Stiftung „Freude herrscht“ von Adolf Ogi zu überweisen. Herr Ogi und weitere illustre Personen werden an  diesem Abend persönlich dabei sein.

KUNZ singt «Ewigi Liäbi» (live im Kongresshaus Zürich 2010)


Marco Kunz (ganz rechts im Bild), bekannt unter dem Künstlernamen Kunz, ist ein bekannter Schweizer Mundartmusiker aus Luzern. Inzwischen hat der „Prix Walo“-Träger (Newcomer des Jahres 2015) bereits 4 Studioalben veröffentlicht und gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Mundartmusikern der Schweiz.

Angefangen hat seine Karriere bei der Acappella-Gruppe a-live, die 2010 im Kongresshaus in Zürich unteranderem den Song «Ewigi Liäbi» live performten. Erschienen ist die Live-Nummer 2011 auf dem Album „Live Tracks“, welches man unteranderem auch auf i-Tunes erwerben kann. Hier kann man sich Song exklusiv & in voller Länge anhören und die herausragende Stimme von Marco Kunz geniessen.

Live-Version aus dem Kongresshaus Zürich von 2010:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

SRF3-Serie: Das Wort zum Video (literal video)


Am 22. Mai 2017 veröffentlichte SRF3 erstmals das Wort zum Video. Gesungen wird, was wir im Originalclip zu sehen ist… – und manchmal noch ein bisschen mehr. Unter den ersten Videoclips, die SRF3 dafür ausgesucht hatte, war natürlich der Kultclip von «Ewigi Liäbi». Viele weitere „Literal Videos“ zu anderen Mundartsongs folgten und erfreuten die Radiohörer im ganzen Land. Mehr davon gibt’s auch: www.srf.ch/radio-srf-3/musik


« ältere Einträge